WM-Ticket für Basketballer nach Sieg in Estland ganz nah

Die deutschen Basketballer haben ihre Pflichtaufgabe in Estland souverän gelöst und sind nur noch einen Schritt vom WM-Ticket entfernt. Beim 86:43 (49:24) in Tallinn feierte das Team um NBA-Profi Dennis Schröder den siebten Sieg im siebten Qualifikationsspiel. Schon mit einem weiteren Erfolg am Sonntag (18.00 Uhr/Telekom Sport) in Leipzig gegen Israel kann der Sprung zur Weltmeisterschaft 2019 in China gelingen.

Bester Akteur der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB), die beim Supercup in Hamburg am vergangenen Wochenende gegen die Türkei und Italien verloren hatte, war Schröder mit 18 Punkten und 10 Assists. In Pflichtspielen ist das Team unter Bundestrainer Henrik Rödl weiter ungeschlagen.

Mit 14 Punkten führt die DBB-Auswahl die Gruppe L vor Griechenland (12), Serbien (10) und Israel (9) an, die erst am späteren Abend im Einsatz sind. Drei von sechs Teams lösen ein WM-Ticket.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...