Staatssekretär: Schuldenerlass nur mit Einheitsgemeinde möglich

Befürworter der Fusion Seiffens mit Nachbargemeinden halten an Lösung des Innenministeriums fest

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    04.11.2011

    Man kann sagen, ich bin kein Freund von Tino Günther und der FDP , aber wo Sie Recht haben , haben Sie Recht . Das kann auch ich nicht ändern. Mein Wahl zum Bürgerentscheid steht fest und wird sich bis dahin auch nicht mehr umdrehen lassen . Schade nur um das ganze Geld was hier verplemmpert wurde , damit hätte man weit besseres anstellen können.