Stellvertretender Bürgermeister behält sein Ehrenamt

Auf Antrag der Freien Wähler im Lunzenauer Stadtrat, die den Platz für sich beanspruchten, sollte Michael Sterzl abgewählt werden. Das scheiterte.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.