Straßenbeleuchtung wird erweitert

Lichtenberg.

Der Gemeinderat von Lichtenberg hat auf seiner jüngsten Sitzung die Vergabe von Bauleistungen für die Sanierung und Erweiterung der Straßenbeleuchtung entlang der Neuen Dorfstraße im Ortsteil Müdisdorf an die Firma Mitnetz Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom beschlossen. Die Kosten belaufen sich auf reichlich 44.600 Euro. Die Maßnahme wird zu 80 Prozent über Fördermittel des Programms Leader finanziert, 20 Prozent trägt die Gemeinde. Mitnetz verlegt an der Dorfstraße seine eigenen Erdkabel. "Den Kabelgraben können wir mit nutzen", erläuterte Lichtenbergs Bürgermeisterin Steffi Schädlich (Freie Wähler Mittelsachsen). "Wir haben dafür keine weiteren Angebote eingeholt, da diese Variante grundsätzlich preiswerter ist, als es alle anderen sein können." (wjo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.