Studie: Einzelklagen gegen VW im Dieselskandal meist erfolgreich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Hunderttausende Dieselfahrer hoffen auf Schadenersatz von VW. Ende des Monats beginnt ihr großer Prozess. Noch kann man mitmachen. Einige sollten aber lieber allein klagen, raten Anwälte.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    cn3boj00
    18.09.2019

    Auch die Klagen, die VW für sich als erfolgreich reklamiert, waren in der Regel für die Kläger erfolgreich. Zwar wurden sehr viele Klagen zurückgezogen, aber nur, weil es zu Vergleichsangeboten kam. Wir haben Revision eingelegt, nachdem eine inkompetente Chemnitzer Richterin unsere Klage abgewiesen hat, doch kurz vor der Verhandlung am OLG kam plötzlich ein gutes Vergleichsangebot. Wir sind zufrieden und VW verbucht das gekaufte Rücknehmen der Berufung für sich als Erfolg.