Suppenmuseum rüstet sich für internationale Gäste

Rund 100 Besucherinnen und Besucher konnten bis Ende Februar in der Einrichtung in Sehmatal begrüßt werden. Dann war coronabedingt abrupt Schluss. Nun läuft der Betrieb wieder an - und das Team hat einige neue Rezepte in Arbeit.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.