Taiwanesen filmen in Wernesgrün

Bier aus dem Vogtland soll stärker den asiatischen Markt erobern

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    18.03.2013

    @crashy9708: Leider sind mittlerweile fast alle Biere Mainstream und man muss schon suchen, um etwas wirklich Gutes zu bekommen. Am besten sind immernoch die Kleinen, wie Einsiedler und Landskron, u.a., da schmeckt man noch das Handwerk und bezahlt auch gerne mal eien Euro mehr. Meist wird da noch offen gegoren und die Biere lange gelagert. Faktoren die Geld kosten, aber Bier erst zu Bier machen. Alles andere ist doch Fastfood!

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    17.03.2013

    Tja, die Asiaten haben schon immer einen anderen Geschmack gehabt.

    Über den jetzigen Geschmack meines einstigen Lieblingsbieres, dass wir zu Ost-Zeiten immer auf Vorrat im Keller hatten, lässt sich bekanntlich streiten.

    Seit ein paar Jahren trinke ich lieber "Sternquell", dass es wenigstens auch in der Hauptstadt hoffentlich noch lange geben wird.