Tastatur statt Kreide - so sieht es aus beim digitalen Lernen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Immer mehr Schulen sind an schnelles Internet angebunden. Doch die Ausstattung der Häuser mit Technik variiert stark.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    Pixelghost
    28.04.2020

    Wie „wichtig“ die IT ist sieht man daran, dass unter den meist gelesenen Artikeln keiner mit IT-Bezug ist.

  • 6
    1
    Pixelghost
    28.04.2020

    Im heutigen Bürobetrieb findet man es immer noch häufig, dass Office-Dokumente ausgedruckt und dann zur PDF eingescannt werden - und das auch noch schief, weil man sie geheftet hat.
    Und sowas bekommt man dann als internes „Papier“ per mail.
    Entweder es fehlt da schon an der Applikation zum Erstellen der PDF oder man weiß nicht wie es geht.

    Es ist eigentlich wie 2000, als meine Söhne zur Schule gingen.