Theater trotzt der Grippewelle

Freiberg.

Die gute Nachricht: am Mittelsächsischen Theater findet am morgigen Samstag wie angekündigt um 19.30 Uhr die Premiere von Frank Wildhorns Musical "Der Graf von Monte Christo" statt. Die aktuelle Erkältungswelle hat dazu geführt, dass rund um Alexander Donesch in der Titelrolle vier Partien kurzfristig umbesetzt werden mussten, teilte Theatersprecher Christoph Nieder mit. "Die zum Ensemble gestoßenen Gäste haben sich mit großem Elan in die Arbeit gestürzt, sodass alle Beteiligten und die Theaterbesucher sich auf eine spannende Aufführung freuen können." (bk)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...