Unfall endet für Otter tödlich

Langenbernsdorf.

Zu einem Wildunfall ist es am späten Dienstagabend in Langenbernsdorf gekommen. Ein 37-jähriger Autofahrer befuhr gegen 23 Uhr die Teichwolframsdorfer Straße, wobei er mit einem Otter zusammenstieß, der gerade die Fahrbahn überquerte. Das Tier verendete. Das teilte die Polizeidirektion Zwickau am Mittwoch mit. Der Sachschaden, der bei dem Zusammenstoß am Auto des Mannes entstand, kann derzeit noch nicht beziffert werden. (scso)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.