Verkaufssonntag endgültig vom Tisch

St. Egidien.

In St. Egidien wird es auch dieses Jahr keine verkaufsoffenen Sonntage geben. Der Gemeinderat hat auf der jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, eine entsprechende bereits im März verabschiedete Satzung wieder aufzuheben. Ende 2019 hatte die Betreibergesellschaft des Auersberg-Centers die Gemeinde gebeten, dieses Jahr vier verkaufsoffene Sonntage zu erlauben. Zumindest dem 20. September hatten Bürgermeister Uwe Redlich (parteilos) und die Gemeinderäte zugestimmt. Doch das Landratsamt beanstandete die Entscheidung. Begründung: Für den Verkaufssonntag liege kein ausreichender Anlass vor. Um einen Rechtsstreit zu vermeiden, zog der Gemeinderat auf Anraten Redlichs die ursprüngliche Satzung wieder zurück. (akli)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.