Ich lese die "Freie Presse", weil ...

... mir vor allem die lokalen Berichte wichtige Impulse für meine Arbeit geben. Für mich gehört es mittlerweile zur abendlichen Routine, das E-Paper auf meinem Smartphone zu lesen und mich darüber zu informieren, was aktuell im Landkreis diskutiert und thematisiert wird. Die Berichterstattung der "Freien Presse" trifft den Nerv der Zeit und ist aus meiner Sicht das Sprachrohr der Region, um zu lokalpolitischen Themen Stellung zu beziehen und glaubwürdig zu informieren.

Cindy Krause, Freiberg

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.