CVD-Mediengruppe lädt ein - 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genießen direkten Dialog

Miteinander reden, miteinander Kicker spielen, miteinander als Team Zeit verbringen - das Sommerfest der CVD-Mediengruppe Chemnitz, zu der bekannten Marken Freie Presse und Blick gehören, bot Anfang September den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich wieder einmal persönlich in lockerer Atmosphäre zu treffen. An diesem Nachmittag geht es nicht um digitale Kommunikation, die im Berufsalltag längst eine feste Größe ist, sondern es geht um den direkten Dialog.

"Diese persönlichen Kontakte in lockerer Atmosphäre sind sehr wichtig", sagte Dr. Michael Tillian, Geschäftsführer der CVD-Mediengruppe. " Wir sind Heimat - das ist unsere Vision als Mediengruppe und wir wollen Heimat für unsere Mitarbeiter sein", so Michael Tillian.

Aus den 7 Unternehmen, die Teil der CVD-Mediengruppe sind, kamen 350 Kolleginnen und Kolleginnen - nicht nur aus Chemnitz, auch aus Plauen, Freiberg, Zwickau, Annaberg-Buchholz, Aue und den anderen (insgesamt) 30 Standorten. Viele Mitarbeiter und Mitarbeiter sahen sich nach 2 Jahren das erste Mal wieder live. Ob Kreativagentur, Druckzentrum, Redaktion, Vermarktung, Shops und Personal - schnell fand man das Gespräch - abteilungsübergreifend. Und eines war nach diesen tollen Stunden klar: So ein Benefit bleibt unvergessen!