Die gedruckte Zeitung

Wir möchten unseren Teil zur medienpädagogischen Erziehung beitragen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen mit unserem ZimU-Projekt die Möglichkeit, unsere Tageszeitung inkl. professionellen Lehrmaterialien für 4 Wochen kostenfrei zu nutzen.

1. Voraussetzungen

Teilnehmen können die Klassenstufen 7 bis 12 aller Schulen im Verbreitungsgebiet der Freien Presse. Seit Januar 2012 wird das Jugendprojekt "ZimU - Zeitung im Unterricht" zusammen mit unserem Hauptprojektpartner enviaM und der KOMSA AG durchgeführt. Pro Verlagsbezirk gibt es einen festgelegten Zeitraum, in welchem die Freie Presse kostenfrei für 4 Wochen bezogen werden kann.

Bitte beachten Sie, dass die Belieferungsmenge pro Schule auf max. 50 Zeitungen begrenzt ist.

 

2. Registrierung

Die aktuellen Projektzeiträume für das Schuljahr 2022/2023 finden Sie im Anmeldeformular und auf der Übersichtsseite zur AnmeldungNachdem Sie Ihre Schule registriert haben, erhalten Sie 2-4 Wochen vor Projektstart in Ihrem Verlagsbezirk eine Mail mit allen relevanten Infos zum Ablauf, Unterrichtsmaterialien sowie unseren Projekttagen. 

Hier geht's zur Anmeldung für das Projekt 2022/2023

 

3. Zustellung

Nach erfolgreicher Anmeldung wird die Freie Presse kostenfrei in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum an Ihre Schule geliefert. Außerdem erhalten Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler für denselben Zeitraum uneingeschränkten Zugang zu unserem digitalen E-Paper.

Wichtig für eine einwandfreie Zustellung:

  • Die Freie Presse wird von Montag bis Freitag täglich an Ihre Schule zugestellt. (Abladestelle genau definieren, nicht Sekretariat, regensicher)
  • Bitte informieren Sie alle betreffenden Personen über Ihre Projektteilnahme.
  • Bei Änderungen des Ablageortes informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

 

4. Unterrichtsmaterialien

Mit "ZimU" haben Sie die Möglichkeit, einen attraktiven Unterricht zu gestalten und die Lernenden optimal an das Medium Zeitung heranzuführen. Dafür übersenden wir Ihnen entsprechende Unterrichtsmaterialien zusammen mit der Projektstart-Mail.

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.