Vier Bandenmitglieder nach Wohnungseinbrüchen vor Gericht

Drei Männern und einer Frau aus Georgien wird der Prozess gemacht. Die meisten von ihnen waren offenbar nur aus einem einzigen Grund ins Land gekommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    5
    Interessierte
    14.12.2018

    Also abgesehen von deutschen Einzelfällen/Minderheiten sind das doch immer wieder Ausländer , welche hier einreisen können , wie sie wollen - welche die Straftaten begehen …
    Die Politiker in dem freien Land beschließen das so und die Bevölkerung muß das aushalten ( schaffen) und dann ein Leben lang damit leben und verarbeiten .

  • 6
    6
    Hinterfragt
    14.12.2018

    "...Die meisten von ihnen waren offenbar nur aus einem einzigen Grund ins Land gekommen...."

    Ach, schau an ...