10.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Auerbach.

Ein 29-jähriger VW-Fahrer hat laut Polizei am Montagabend einen Unfall verursacht, als er von der Straße Mühlleithe im Ortsteil Brunn auf die Schönheider Straße auffuhr. Es kam zur Kollision mit dem Seat eines 56-Jährigen, der in Richtung Auerbach unterwegs war. Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (bap)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.