78-Jähriger wird schwer verletzt

Auerbach.

Bei einem Verkehrsunfall an der Autobahn 72 ist am frühen Sonntagnachmittag eine Person schwer verletzt worden. Zu dem Unglück kam es an der Anschlussstelle Reichenbach. Ein 36 Jahre alter Kleintransporter-Fahrer wollte, auf der Bundesstraße 94 aus Richtung Lengenfeld kommend, links auf die A72 abbiegen. Dabei stieß er mit dem Pkw eines 78-Jährigen zusammen und wurde außerdem gegen einen weiteren Pkw geschleudert. Während dessen Fahrer und der 36-Jährige unverwundet blieben, muss der 78-Jährige stationär behandelt werden. Die Fahrbahn war teilweise gesperrt. Der Gesamtschaden betrug 20.000 Euro. (sasch)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...