831.334 Euro fließen in den Waldpark

Grünheide.

Fördermittel in Höhe von 831.334 Euro hat der Kommunale Sozialverband Sachsen (KSV) jetzt für den Waldpark Grünheide bewilligt. Damit gab es laut einer Mitteilung von Waldpark-Chef Joachim Otto und Landtagsabgeordnetem Sören Voigt (CDU) grünes Licht für die komplette von dem Kinder- und Jugenderholungszentrum beantrage Fördersumme. Der Waldpark steuert zu diesem Betrag noch einmal Eigenmittel in Höhe von 356.286 Euro bei. Nach Aussagen Ottos sollen mit dem Geld unter anderem die Bungalowsiedlung Schöne Aussicht und die Photovoltaik-Anlage saniert, das Haus Plauen modernisiert und das Brandschutzkonzept des Waldparks umgesetzt werden. Die Fördermittelzusage des KSV ist nach den Worten des Abgeordneten Sören Voigt "nicht nur ein gutes Zeichen für den Waldpark Grünheide als außerschulischen Lern- und Erlebnisort, sondern auch ein Gewinn für die Tourismusdestination Vogt-land". (lh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.