Abgeschleppt - BMW-Fahrer mit gleich drei Vergehen

Klingenthal.

Eine ganze Liste von Vergehen wird einem 20-jährigen polnischen BMW-Fahrer zur Last gelegt, den die Polizei am Samstagabend in Klingenthal kontrollierte. Anwohner informierten die Beamten, weil ein BMW ohne amtliches Kennzeichen und ohne Beleuchtung im Stadtgebiet herumfuhr und wegen einer defekten Auspuffanlage für einen hohen Lärmpegel sorgte. Der daraufhin von den Beamten angehaltene Mann konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und stand zudem unter Einfluss von Alkohol, wie die Polizei informierte. Mit einem Atemalkoholwert von 0,86 Promille wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Pkw, der für den Straßenverkehr nicht mehr zugelassen war, wurde abgeschleppt, so die Polizei. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...