Anzeigen gegen Fahrer und Beifahrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenstein.

Mehrere Verstöße gegen geltende Gesetze hat die Polizei bei der Kontrolle eines 38- und eines 42-Jährigen am Freitag, kurz nach Mitternacht in Falkenstein, festgestellt. Die beiden Männer waren in einem VW auf der Oelsnitzer Straße unterwegs. Der 38-jährige Fahrer konnte bei der Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und ein Drogentest verlief nach Angaben der Polizei positiv auf Betäubungsmittel. Er wurde zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht. Gegen den 58-jährigen VW-Halter wird wegen des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Außerdem müssen sich beide wegen des Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung verantworten, da sie ohne triftigen Grund unterwegs waren. (lh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.