Auch zweifach Geimpfte müssen zum Schnelltest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Andrang an den Testzentren war am Montag erneut enorm. In Plauen musste sogar die Polizei anrücken.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    HEIMAT2021
    02.03.2021

    Sorry Herr Keil, aber Test sind nur Momentaufnahmen. Negativ kann schon nach einer Stunde umschlagen wenn ich die "falschen" Leute traf.. Erst klopfen wir uns in der EU auf die Schulter wegen gleicher Impfstoffverteilung, dann stellen wir fest es war zu wenig und die Wirtschaft liefer obendrein zu wenig. Dann Impfen wir im Schneckentempo aus mehrfachen Gründen nach Klaster zu langsam. Dann kommt Mutation, Danach reden wir Astra schlecht und lassen ihn auf "Halte" liegen. Nun wachen wir auf und impfen Lehrer etc nach verstrichen Zeit.. Eine Katastrophe mit der Organisation in einer Pandemie!!! Analog Flughafenbau BER... Traurig!