Audi-Fahrerin fährt auf Transporter auf

Auerbach.

Rund 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Auerbach ereignet hat. Gegen 17.35 Uhr wollte die 46-jährige Fahrerin eines Audi von der Volkmarstraße nach rechts auf die B 169 abbiegen, berichtet die Polizei. Dabei bemerkte sie zu spät, dass vor ihr ein 30-Jähriger mit einem Citroen-Transporter verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf das Fahrzeug auf. Verletzt wurde dabei niemand. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.