Ausbau der Datenautobahn sorgt in Auerbach für Stau

Der Breitbandausbau für die Versorgung Auerbachs mit schnellem Internet im Bereich Bahnhofstraße/Obere Bahnhofstraße/Heima-Kreuzung sorgt derzeit in der Stadt für Verkehrsbehinderungen. Weil eine Fahrspur weniger zur Verfügung steht, sind die Lichtsignalanlagen in dem Bereich abgeschaltet und der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt. Das sorgte beim Beginn der Bauarbeiten für Stau. "Eine Baustellenampel war noch nicht richtig getaktet, aber das ist inzwischen geschehen", heißt es auf Anfrage aus der Stadtverwaltung. Gleichwohl müssen sich Kraftfahrer darauf einstellen, dass die Verkehrsbehinderungen auf der viel befahrenen Bahnhofstraße länger dauern - voraussichtlich bis Ende Juli. Denn ergänzend zum Verlegen der Leerrohre für Glasfaserkabel ist in dem Bereich die Sanierung von Tagwassereinläufen geplant, geht aus der Ankündigung der Straßensperrung durch die Stadt Auerbach hervor. (how)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.