Auto kracht auf A 72 durch Leitplanke

Wildunfall: Fahrer leicht verletzt - Etwa 33.000 Euro Sachschaden

Weischlitz.

Ein leicht verletzter Autofahrer und rund 33.000 Euro Sachschaden sind bei einem Wildunfall am Mittwochmorgen auf der A 72 entstanden. Ein 51-Jähriger fuhr laut Polizei mit seinem VW gegen mehrere Wildschweine, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Der VW durchbrach daraufhin die Leitplanke, überschlug sich und kam auf einem Feld neben der Autobahn zum Stehen. (gsi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...