Autokino in Auerbach feiert Premiere

Im Jahr 2012 hat im Vogtland das letzte Autokino geschlossen. Jetzt erlebte diese Art des Lichtspiel-Theaters in der Schlossarena seine Wiederauferstehung.

Auerbach.

Eine gelungene Premiere haben am Dienstagabend etwa 80 Kinofans in knapp 40 Autos in der Auerbacher Schlossarena erlebt. Zu sehen war die deutsche Komödie "Das perfekte Geheimnis". Getränke, Popcorn und Nachos konnten per SMS und Whatsapp bestellt werden. Die Zwickauer Agentur Polar 1 und die Betreiber der aktuell noch geschlossenen Auerbacher Rekord-Lichtspiele haben in den vergangenen Tagen an der Arena in kurzer Zeit das erste vogtländische Autokino seit 2012 aufgebaut. Regulär soll das Auerbacher Autokino einen Monat lang laufen mit zwei und an den Wochenenden drei Vorführungen pro Tag. Eine weitere Lichtspielstätte startet am Samstag im Vogtland ihr Programm unter freiem Himmel: das Autokino an der Göltzschtalbrücke.darö/lh

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.