Autoknacker machen in Auerbach Beute

Vier Autos sind am Wochenende zum Ziel von Tätern geworden. Unter anderem entwendeten sie einen Laptop.

Auerbach.

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen haben unbekannte Täter insgesamt vier Autos im Auerbacher Stadtgebiet angegriffen. Das teilte die Polizei mit. Sachschaden: gut 2000 Euro. Auf der Lindenallee waren drei Skoda betroffen: Die Unbekannten zerstörten jeweils eine Scheibe der geparkten Autos und durchsuchten die Fahrzeuge. Aus einem Handschuhfach entwendeten sie eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von rund 100 Euro. Aus den anderen beiden Pkw nahmen sie nichts mit. Auf der nahegelegenen Pestalozzistraße schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines BMW ein und stahlen aus dem Handschuhfach einen Laptop der Marke "Porsche" sowie Bargeld im Gesamtwert von etwa 2200 Euro. Die Polizei ermittelt, ob die Taten von denselben Tätern begangen wurden. Zeugenhinweise bitte ans Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter Telefon 03744 2550. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.