Bad Elster verzichtet auf beratende Bürger

Bad Elster.

Beratende Bürger als fester Bestandteil in den Ausschüssen des Stadtrates wird es in Bad Elster nicht geben. Ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion fiel in der jüngsten Stadtratssitzung durch. CDU-Fraktionsvorsitzende Christiane Bang hatte den Vorstoß unter anderem mit einer besseren dauerhaften Bürgerbeteiligung begründet. Die Ratsmehrheit sah dies jedoch als nicht erforderlich an und plädierte dafür, fachkundige Einwohner themenbezogen zu den Ratssitzungen hinzuzuziehen - so wie es in der Vergangenheit auch schon gehandhabt worden sei. (tb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...