Bahn-Tourismus - Doppelter Stopp am Haltepunkt Gunzen

Gunzen.

Zwei Mal ist am Sonntag ein dampfbetriebener Sonderzug auf dem vogtländischen Eisenbahnring Falkenstein-Zwotental-Gunzen-Adorf-Plauen, Oberer Bahnhof-Falkenstein unterwegs, und legt dabei jeweils einen längeren Stopp am Haltepunkt Gunzen ein, jeweils 10.15 Uhr und 14.15 Uhr. Der Förderverein Obervogtländische Eisenbahn (OVEB) richtet dazu einen Versorgungsstand mit Glühwein und Stollen ein. Der im vergangenen Jahr hat sich den Erhalt und die touristische Nutzung der Strecke Adorf-Gunzen-Zwotental auf die Fahren geschrieben. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...