Baum fällt in Auerbach auf Autos - Mehrere Straßen gesperrt

Unter der Schneelast ist am Mittwochabend an der Eisenbahnstraße von Auerbach ein Baum zusammengebrochen. Er begrub mehrere Autos unter sich. Die Feuerwehr war zur technischen Hilfe gerufen worden. Nach kurzer Begutachtung schnitten die Feuerwehrleute die Fahrzeuge frei. Der Schneebruch ging glimpflich aus - es gab nur geringen Sachschaden. Um weitere Gefahren zu verhindern und den Baum komplett abzutragen, entschied sich Einsatzleiter Nico Voigtländer dafür, eine Drehleiter zu ordern. Gegen 23 Uhr war der Einsatz beendet. Wegen Schneebruch ist nach wie vor die S 301 zwischen Bergen und Poppengrün gesperrt. Laut Rettungszweckverband sind seit Donnerstag zudem die K 7835 zwischen Poppengrün und Grünbach und die S 303 zwischen Falkenstein und Neustadt dicht. (darö)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.