Brände - Ruß sorgt für hohen Sachschaden

Wernesgrün/Treuen.

Ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro durch das starke Verrußen der Räume ist am Mittwochmittag bei einem Wohnungsbrand in Wernesgrün entstanden, berichtete die Polizei am Donnerstag. Durch einen technischen Defekt hatte eine alte Waschmaschine Feuer gefangen. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr habe laut Polizei einen größeren Schaden verhindert. Die zwei 67 Jahre alten Hausbewohner wurden ambulant mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt. Die Polizei sucht bei dem Brand die Zeugin, die das Feuer gemeldet und so ebenfalls größeren Schaden verhindert hat. Während die Schadenssumme für das Feuer in Wernesgrün fest steht, ist sie für den Scheunenbrand in der Nacht zum Dienstag in Treuen noch offen, so die Polizei auf Nachfrage. Ungeklärt ist auch die Brandursache. Es ermittelt die Kripo. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...