Brandstiftung - Täter wollen Lkw in Flammen setzen

Reichenbach.

Auf einem Betriebsgelände in Reichenbach an der Zwickauer Straße, Höhe Erlicht, haben Unbekannte versucht, einen Lkw Mercedes in Brand zu setzen. Der Vorfall ereignete sich zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dazu entzündeten die Täter unter dem hinteren Teil der Ladefläche eines Lkw Mercedes ein Feuer, doch die Flammen erloschen von selbst. Daher reichte es nicht aus, um den Lkw zum Brennen zu bringen. Der Sachschaden blieb daher vergleichsweise gering. Dennoch hat die Polizei Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen. Insbesondere sind Beobachtungen von Personenbewegungen auf dem Betriebsgelände von Interesse.ur

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...