Bremsen im Kreisverkehr versagt

Pfaffengrün.

Das Versagen der Bremsen war laut Polizei die Ursache für einen Unfall, der sich am Sonntagnachmittag im Kreisverkehr bei Pfaffengrün ereignet hat. Ein 75-Jähriger war mit einem VW auf der S 298 in Richtung Treuen unterwegs und stieß im Kreisverkehr "Goldene Höhe" gegen die Wegweiser "Richtung Plauen" und "Gewerbegebiet". Der VW blieb nach dem Kreisverkehr stehen. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Laut dem 75-Jährigen hatten die Bremsen nicht mehr reagiert. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.