Buchautorin mit Weihnachtskindern

Seit fast elf Jahren begleitet eine Hallenserin mehrere Kinder aus dem Vogtland. Am Wochenende war Christina Seidel wieder einmal zu Besuch.

Schöneck/Rodewisch/Halle.

Zu sechs von ursprünglich acht Kindern hat Christina Seidel noch Kontakt. Vier von ihnen waren am Samstag in Schöneck dabei. Einmal im Jahr trifft sich die Autorin aus Halle mit ihren Weihnachtskindern im Vogtland. Mit Geschwisterkindern waren es sogar neun, die in Kooperation mit dem Ifa Ferienhotel zu Kuchen und anschließendem Toben im Bad eingeladen wurden.

Als Seidel Weihnachten 2007 durchs Vogtland reiste, entdeckte sie in der "Freien Presse" einen Beitrag über Weihnachtsbabys, die damals aktuell in der Rodewischer Klinik geboren worden waren. Die Idee für ein Buchprojekt war damit auch geboren. Bis zur Einschulung traf Seidel sich zweimal jährlich mit den Familien. Es entstand "Und abends kuscheln mit Mama". 2017 erschien ein zweites Büchlein mit Geschichten über die Weihnachtskinder. Der Titel: "Bisschen kleine Hexe". (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...