Bürgerinitiative lädt zur öffentlichen Versammlung

In der Vogtland-Apotheke am Bendelstein geht es am Montag um den Umgang mit der baldigen Versorgungslücke

Auerbach.

Die Auerbacher Bürgerinitiative "Keine Versorgungslücke!" gibt nicht auf: Für Montagabend kündigt sie eine öffentliche Versammlung in der Vogtland-Apotheke im Nahversorgungszentrum an der Reumtengrüner Straße an. Zeit: ab 18 Uhr. Das Thema laut Initiatorin Dorothea Wolff an diesem Abend: Verhinderung einer Versorgungslücke auch nach der geplanten Schließung des Rewe-Gebäudes. Besprochen werden soll laut Mitteilung im Einzelnen die aktuelle Situation, Varianten für Forderungen an die Stadtverwaltung und erforderliches Engagement Betroffener.

Nachdem feststand, dass Ende 2019 der Rewe-Markt im Neubaugebiet schließt, bestand einige Zeit noch die Hoffnung auf einen nahtlosen Übergang. Doch die scheiterte an unterschiedlichen Vorstellungen des neuen Grundstückseigentümers FIM und des jetzigen Marktbetreibers. Die BI pocht deshalb nun auf regelmäßige Markttage im Auerbacher Neubaugebiet. (suki/bap)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...