Bundesstraße 92 erhält neue Decke - Brückenbau vor Leubetha gestartet

Frischen Asphalt für die Fahrbahn der B 92 gibt es in diesen Tagen im Abschnitt zwischen Abzweig Leubetha und Elstertal - dabei erhält auch die lange Gerade vor Rebersreuth eine neue Decke (Foto links). Die Sanierung der Bundesstraße auf dem 3,1 Kilometer langen Teilabschnitt muss bis 4. April beendet sein - weil sich unmittelbar daran ab 6. April zwei weitere Bauabschnitte unter Vollsperrung anschließen. Zum einen beginnt beim Bau der B 92 im Stadtgebiet Oelsnitz der eigentliche Straßenbau auf dem Teilstück der Egerstraße zwischen Tanzermühle und Abzweig Görnitzer Weg. Zum anderen wird die Kreisstraße zwischen der B 92 und Leubetha bis voraussichtlich Dezember voll gesperrt. Dabei werden unter anderem drei alte, beschädigte Brücken im Elstertal durch zwei neue ersetzt. Erste Arbeiten (Foto rechts) laufen seit 9. März.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.