Busunfall nur eine Feuerwehrübung

Treuen.

Eine Feuerwehrübung hat gestern in Treuen für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Treuen und Hartmannsgrün waren 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hartmannsgrüner Straße ausgerückt. Der erwies sich vor Ort als Übung, simuliert wurde der Zusammenstoß zwischen Pkw und Bus, der anschließend umzukippen drohte, informierte Wehrleiter Daniel Löwenhagen. Der gegen 18 Uhr beendete Einsatz sorgte in den sozialen Netzwerken für Irritationen, da er von der Feuerwehr kommuniziert, aber erst im Nachhinein als Übung gekennzeichnet wurde. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...