Computer-Werkstatt in Auerbach überfallen

Am helllichten Tag: Unbekannte Täter erbeuten 500 Euro an Reumtengrüner Straße

Auerbach.

Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte eine Computer-Werkstatt in Auerbach an der Reumtengrüner Straße überfallen. Laut Polizei hatten die zwei Täter die Werkstatt gegen 14.15 Uhr betreten und dem Filialleiter nach kurzem Gespräch einen spitzen Gegenstand an den Rücken gehalten und Geld gefordert. Anschließend rissen sie dem Opfer die Geldkassette mehreren hundert Euro aus der Hand und flüchteten.

Gegenüber "Freie Presse" sagt der betroffene 34-Jährige, dass die Täter südländisch aussahen und mit Akzent sprachen. Nachdem sie unter dem Vorwand, der Laptop sei kaputt, den Laden betreten hatten und mit ihnen in die dahinter liegende Werkstatt gehen wollte, sei alles ganz schnell gegangen, berichtet er weiter. Er habe nicht gesehen, was für ein spitzer Gegenstand es war, gehe aber davon aus, dass es ein Messer war. Den geraubten Betrag beziffert der Filialleiter auf knapp 500 Euro. Zum Zeitpunkt der Tat war er zudem allein in der PC-Werkstatt gewesen, laut Polizei wurde er nicht verletzt. (suki)

Die Polizei sucht Zeugen, die die Täter, deren Flucht oder sonst etwas Verdächtiges beobachtet haben. Kontakt unter: 0375 428 4480.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...