Denkmalschutzgeld für die Jakobikirche

Oelsnitz.

Die Oelsnitzer Jakobikirche erhält 165.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes. Das teilte am Mittwoch die vogtländische Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas (CDU) mit. Mit dem Geld will die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde den Südturm mit Glockenstuhl und Geläut sanieren. Land und Gemeinde finanzieren die mit insgesamt 352.800 Euro geplanten Ausgaben mit. Nicht zum Zuge kam ein Sanierungsantrag für die Kirche Unterwürschnitz. Das Programm war mehrfach überzeichnet. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.