Drei Fahrzeuge verunglückt

Zwei Leichtverletzte Personen und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 12.0000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag in Rodewisch ereignet hat. Ein 59-Jähriger war gegen 16.50 Uhr mit einem VW-Bus auf der Äußeren Lengenfelder Straße in Richtung Lengenfeld unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug in den Gegenfahrstreifen, berichtet die Polizei in ihrem Pressebericht vom Mittwoch. Dort stieß der VW-Bus frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen. Anschließen fuhr der hinter dem Hyundai fahrende Suzuki auf die Unfallfahrzeuge auf. Bei dem Unfall wurden die Fahrerin (44) und die Insassin (14) des Hyundai leicht verletzt. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.