Drei Verletzte bei Unfall unter Alkohol

Limbach.

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Limbach war Alkohol im Spiel: Ein 56-jähriger Dacia-Fahrer war gegen 17.10 Uhr auf der S 298 in Richtung Treuen unterwegs, als sein Auto auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein BMW-Fahrer konnte noch ausweichen, ein nachfolgender Golf nicht mehr. Dacia und Golf kollidierten seitlich. Der 80-jährige Golffahrer und seine Beifahrerin (82) wurden schwer verletzt, auch der Unfallverursacher musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Dacia-Fahrer über zwei Promille Alkohol im Blut. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro beziffert. (lk/bap)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...