Dreidimensionale Namibia-Reise

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Unter dem Titel "Namibia - Menschen - Wüsten - Abenteuer" ist am Freitagabend eine Multivisionsshow in 3D in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche zu sehen. Der Filmemacher Gerald Heinz präsentiert die Schönheit Afrikas in atemberaubenden Aufnahmen, so die Ankündigung des Veranstaltungshauses. Auf den Spuren Elefanten, Nashörnern, Büffeln, Löwen und Leoparden ist er vom Fish-River-Canyon im Süden Namibias bis zum Okavango-Fluss im Norden des Landes unterwegs. Mit Jeep und Kamera ist er im Kaokoveld auf der Suche nach den letzten freilebenden Nashörnern der Region. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. (lh)

Kartenbestellungen unter Telefon 03744 211815.

Neu auf freiepresse.de