Ehrenamtliche Arbeit für Mütter und Kinder geehrt

Helga Tafelski und Dorothea Marktgraf bei Empfang

Auerbach/Dresden.

Helga Tafelski und Dorothea Markgraf gehören am heutigen Samstag zu den Gästen des Empfanges von Landtagspräsident Matthias Rößler und Sozialministerin Barbara Klepsch (beide CDU) im Sächsischen Landtag in Dresden. Ausgezeichnet werden dabei Menschen, die "sich in hervorzuhebender Weise im sozialen und karitativen Bereich verdient gemacht haben", heißt es in einer Pressemitteilung des Freistaates. Sie kümmern sich beispielsweise um Senioren, engagieren sich in Sportvereinen, für den Tierschutz oder im Kulturbereich, sind aktiv in der Flüchtlingshilfe sowie in der Kinder- und Jugendarbeit.

Helga Tafelski (77) und Dorothea Markgraf (63) organisieren seit zehn Jahren in Auerbach eine Krabbelgruppe. Die beiden Frauen waren von der Einladung überrascht und haben sich darüber gefreut, so Dorothea Markgraf. (lh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...