Erneut Brand in Mehrfamilienhaus

Oelsnitz.

Die Kripo ermittelt zur dritten Brandstiftung binnen einer Woche in einem Mehrfamilienhaus an der Oelsnitzer Karl-Liebknecht- Straße. Am Montagabend brannte in einer leerstehenden Wohnung eine Matratze. Ein 54-jähriger Hausbewohner bemerkte dies und rief die Feuerwehr, die den Brand rasch löschte. Verletzt wurde niemand, alle Mieter konnten nach dem Einsatz zurück in ihre Wohnungen. Im selben Haus waren bereits am 3. und 9. Februar Schuhe im Treppenhaus angezündet worden. (hagr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.