Erzieher offenbar vor Kurzarbeit

Klingenthal.

Für Kurzarbeitergeld für Kindererzieher will sich der Klingenthaler Oberbürgermeister Thomas Hennig (CDU) einsetzen. Das kündigte der Vorsitzende der Kreisgruppe vogtländischer Bürgermeister im Sächsischen Städte- und Gemeindetag an. Aufgrund geschlossener Kindereinrichtungen werde er in absehbarer Zeit wohl Erzieherinnen auf Kurzarbeit setzen. (us)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.