Fahrer betrunken: Auto überschlägt sich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Bei einem Unfall in der Nacht zu Sonntag hat sich auf der Schönheider Straße ein betrunkener Fahrer mit seinem Ford überschlagen. Wie die Polizei mitteilte, war der 24-jährige Deutsche gegen 1 Uhr stadtauswärts unterwegs. Nach einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien und erlitt nur einen Kratzer an der Hand. Am Auto entstand Sachschaden von 7500 Euro. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten Alkohol. Der Test beim Fahrer ergab einen Wert von 1,42 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (hagr)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.