Fahrzeuge blockieren Verkehr auf der A 72

Treuen.

Drei nebeneinander fahrende Autos haben am Mittwochabend den Verkehrsfluss auf der A 72 zwischen Treuen und Plauen-Ost in Richtung Hof behindert. Die Fahrzeugführer fuhren mit 80 km/h, obwohl eine höhere Geschwindigkeit zulässig gewesen wäre, wechselten untereinander die Fahrspuren, ließen aber keines der anderen Fahrzeuge überholen, die sich dahinter sammelten, teilt die Polizei mit. Ein Beamter, der sich auf der A 72 auf dem Weg ins Revier befand, konnte sich die Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge merken. Sie verließen an der Ausfahrt Plauen-Ost die Autobahn. Gegen die Fahrzeugführer werden laut Polizei Ermittlungen wegen Nötigung im Straßenverkehr in Verbindung mit gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet. Die Aktion wird Kritikern der Corona-Maßnahmen zugerechnet, bestätigte die Polizei am Donnerstag auf Nachfrage. Ersten Ermittlungen zufolge bewege sich einer der Beschuldigten in dieser Szene. An einem der Autos sei ein einschlägiger Aufkleber angebracht gewesen. (lh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.