Familie verliert ihr Heim - Kind in letzter Minute gerettet

Erst vor zwei Jahren war das Ehepaar mit drei Kindern in das Haus an der Schulstraße eingezogen. Nach dem Brand vom Montagabend sind die Peters in einem Notquartier untergekommen. Und sie haben ein Riesenproblem.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    0
    Deluxe
    18.04.2019

    Schlimme Sache.

    Aber nicht weniger schlimm ist, daß man jetzt auf die Spenden anderer Menschen setzt, während man selbst geradezu fahrlässig auf Versicherungsschutz verzichtet hat. Nun soll die Allgemeinheit die Verantwortung übernehmen, die man als Hauseigentümer in jedem Fall selbst zu übernehmen hat. Keine Gebäudeversicherung ist so unbezahlbar wie der jetzt entstandene Schaden.

    Eigentum verpflichtet - und zu allererst verpflichtet es dazu, selbst die Verantwortung zu übernehmen und sich daum zu kümmern, die Werte zu schützen. Das kann man nicht anderen überlassen - und schon gar nicht nach dem Prinzip Hoffnung, Spenden würden es schon richten.

    Eigentlich eine erschreckende Haltung der Hauseigentümer.

  • 10
    3
    cn3boj00
    17.04.2019

    All das ist für eine Familie furchtbar. Und ich wünsche auch viel Kraft das durchzustehen, denn es kann traumatisch sein. Aber wie man als Hausbesitzer - egal aus welchen Gründen - keine Feuerversicherung haben kann ist absolut unbegreiflich und verantwortungslos. Geiz ist da ein sehr schlechter Berater.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...