Feuerwehr und Politik im Dialog

Ellefeld.

Der "Dialog - Feuerwehren Vogtlandkreis" wird heute mit einer Veranstaltung bei der der Freiwilligen Feuerwehr Ellefeld fortgesetzt. Organisatoren sind der Kreisfeuerwehrverband Vogtlandkreis (KFV) und der Landtagsabgeordnete Sören Voigt (CDU). Mit der Fortsetzung des Dialogs will der KFV eine Plattform für das Gespräch von Feuerwehr-Führungskräften, sächsischen Fachleuten, Verantwortungsträgern der Gemeinden sowie Abgeordneten schaffen, heißt es. Andreas Schubert, Verbandsvorsitzender des KFV: "Seit unserer letzten Zusammenkunft im März 2017 ist in Sachen Brandschutz in Sachsen, aber auch im Vogtlandkreis, einiges in Bewegung gekommen. Erste Etappenziele sind in Sicht. Deshalb wollen wir den aufgenommenen Gesprächsfaden nicht abreißen lassen und die Entwicklung resümieren. Wir sind auf einem guten Weg, aber es bleibt noch einiges zu tun." Gast der heutigen Dialog-Runde ist Günther Schneider, Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium des Inneren. (how)

Dialog Feuerwehren Vogtlandkreis 2018, heute, 18 Uhr, bei der Feuerwehr Ellefeld, Gewerbering 8.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...