Gartenbahn und Dahlien bilden in Schreiersgrün Blickfang

In seinem Dahliengarten blüht Frank Hofmann richtig auf. Seit einigen Jahren laden der ehemalige Berufsschullehrer und seine Frau Evelin Liebhaber der farbenprächtigen Korbblütler zur Blumenschau ins Grundstück an der Lauterbacher Straße 5 in Schreiersgrün ein. Dieses Wochenende ist es wieder soweit. "Wir öffnen erstmals an drei Tagen", machte der 69-Jährige Appetit. Gäste können sich bereits am Freitag zwischen 16 und 19 Uhr im Grundstück der Hofmanns umsehen. Derzeit gedeihen dort an die 100 Sorten. Die Nachbarskatze schleicht schon seit Wochen zwischen den Stängeln von "Alpenpauline", "Berliner Karmine", "Cheyenne" und der quergestreiften "Giraffe" umher. Mit der Dahlienblüte sind die Hobbyzüchter zufrieden. Doch das ist nicht der einzige Blickfang. Im Blumenmeer rollen die Züge der Gartenbahn. Das ist das zweite Hobby der Eheleute. Die Weichen fürs Wochenende sind gestellt. Am Samstag und Sonntag stehen die Signale für den Besucherverkehr zwischen 10 und 18 Uhr auf grün. Fachsimpeln ist bei der Verkaufsausstellung ausdrücklich erwünscht. (tv)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.