Gehweg soll künftige Kreuzung entschärfen

Beim Verlegen der Staatsstraße 303 westlich Falkenstein möchte das ebenfalls betroffene Neustadt mitreden. Der Gemeinde geht es um die Sicherheit von Fußgängern.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...